>
Ingenieur Produkttechnologie (m/w/d)
Home > Jobs & Karriere > Stellenangebote > Ingenieur Produkttechnologie (m/w/d)

Stellenangebot

Ingenieur Produkttechnologie (m/w/d)

Verstärken Sie unser Team!

Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir Sie zur Verstärkung und Komplettierung unseres Teams in der Abteilung
„Produkt- und Fertigungstechnologie (PFT)“ innerhalb unseres Warmbandbereiches.

 

 

Ingenieur Produkttechnologie (m/w)

 

Die Gruppe der Produkt- und Fertigungstechnologie verfügt über konzentriertes Wissen zur Optimierung der Wertschöpfungskette und zur Qualitätssicherung. In der vakanten Position unterstützen Sie den Leiter der Produkt- und Fertigungstechnologie.

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Sie leiten / arbeiten mit an Projekten zur Verbesserung der Qualität, Produktivität und Kosten in der Warmwalzproduktion und der Barrenbearbeitung
  • Sie führen Qualitätssicherung im Bereich der Barrenbearbeitung durch und unterstützen die Qualitätssicherung der Warmstraßen: sie stellen Produkt- und Prozessabweichungen fest, bewerten diese, empfehlen Abstellmaßnahmen und leiten sie ein
  • Sie leiten oder arbeiten mit an Korrekturmaßnahmen (8D) zur Prozessabweichungen
  • Sie führen Datenanalysen durch von Produkt- und Prozessdokumentationen mit dem Ziel, Projekte auf dieser Basis formulieren und initiieren
  • Sie planen Versuche, führen diese durch und dokumentieren sie
  • Sie erstellen und optimieren Fertigungsvorgaben und -praxen für Warmwalz- und Fräsprozesse in Zusammenarbeit mit unseren Partnerwerken, der Produktion und Schnittstellenabteilungen

 

Sie sind bei uns richtig, wenn:

 

  • Sie ein Masterstudium in den Fachrichtungen Werkstoffwissenschaft oder Werkstofftechnologie erfolgreich abgeschlossen haben
  • Sie relevante Erfahrungen in der Planung, Projektierung und Umsetzung von Qualitäts- und Fertigungsverbesserungsmaßnahmen mitbringen und bereits anspruchsvolle Projekte zum Erfolg gebracht haben
  • Sie Freude an technischen Herausforderungen haben, selbstständig, flexibel und ergebnisorientiert arbeiten, sorgfältig analysieren und daraus mit Weitblick adäquaten Maßnahme ableiten
  • Sie zudem Kenntnisse in Qualitätswerkzeugen wie Statistik, Auswertungs- und Analysetools sowie im Umgang mit MS-Office und SAP und gute englische Sprachkenntnisse mitbringen und über Methodenkompetenz in den Bereichen RCA, 8D und FMEA verfügen
  • Sie mit Offenheit, Kommunikationsfähigkeit, Entscheidungsfreude sowie Verantwortungsbereitschaft, Initiative und hoher Leistungsbereitschaft zum Erfolg unseres Teams beitragen wollen.

 

Unser Angebot:

Das „Zusammen“ und das „Wir“ sind bei uns selbstverständlich: Unsere persönliche und familiäre Unternehmenskultur macht es leicht, sich ab dem 1. Kontakt bei uns wohl zu fühlen.

Kurze Wege: Das Wort „Hierarchie-Denken“ gehört nicht zu unserem Firmen-Vokabular. Ihre Ansprechpartner lernen Sie rasch persönlich kennen, eine open door philosophy ist für uns selbstverständlich.

Flexible Arbeitszeiten: In Ihrer künftigen Aufgabe herrscht zwar durchaus auch mal „Hochbetrieb“. Doch dank flexibel gestaltbarer Arbeitszeiten lässt sich Ihre private Lebenssituation damit gut vereinbaren. Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht.

Vergütung und Benefits? Die Eingruppierung der Stelle ist entwicklungsfähig. Sie hängt davon ab, inwieweit der Stelleninhaber bereits das Anforderungsprofil der Stelle abdecken kann. Zusätzlich bieten wir 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersversorgung, Corporate Benefits, Kinderbetreuungsangebote in den Ferien sowie verschiedene Gesundheitsangebote im Werk (u.a. Physiotherapie, Sozialberatung, Resilienzcoaching, Betriebsärzte) u.v.m..

 

Haben Sie Lust, Mitglied in unserem Team zu werden? Bewerben Sie sich bitte online über unsere Homepage (www.alunorf.de). Alunorf setzt sich für die Förderung von Frauen im Berufsleben ein. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Fragen zur Bewerbung und Stellenbesetzung beantwortet Ihnen Sabine Bell (Leiterin Personalreferat) unter (02131 – 9378562).

Personalberater oder externe Dienstleister sehen bitte von Anfragen ab.

ANSPRECHPARTNER
Sabine Bell
Referatsleiterin