>
Senior Cloud Data Architect (m/w/d)
Home > Jobs & Karriere > Stellenangebote > Senior Cloud Data Architect (m/w/d)

Stellenangebot

Senior Cloud Data Architect (m/w/d)

Verstärken Sie unser Team!

Im Zuge des Aufbaus der Cloud-Architektur und des Enterprise Data Warehouses suchen wir Sie zur Komplettierung des Teams „Technical Analytics and Business Intelligence“ (TA BI) als

Senior Cloud Data Architect (m/w/d)

In dem Bereich „Technische Entwicklung und Qualitätsmanagement“ beschäftigt sich die Abteilung Technical Analytics / Business Intelligence (TA/BI) mit der Auswertung großer Datenmengen, wie Prozessdaten der Anlagen. Neben den strukturierten Fertigungs- und Planungsdaten der operativen Systeme werden auch semi- und unstrukturierte Daten, wie Bilddaten und Sensordaten ausgewertet.

Der Senior Cloud Architect modelliert die Datenwelt als Abbild der realen, wertschöpfenden Prozesse. Dieses Fundament als Basis zur Analyse und daraus zu gewinnenden Erkenntnissen aufzubereiten, zu pflegen und auszubauen ist sein innerer Antrieb. Dazu gehört die Bereitschaft, sich intensiv mit der Herkunft der Daten und den zugrunde liegenden Prozessen zu befassen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie entwerfen, entwickeln und implementieren unser Enterprise Data Warehouse in der Cloud Infrastruktur von  MS-Azure im Kontext der metallerzeugenden Industrie.
  • Sie migrieren die bestehenden Systeme / Algorithmen in die Cloud Landschaft.
  • Sie sind verantwortlich für den BI-Entwicklungszyklus von der Architektur bis zum Deployment.
  • Sie gestalten Datenschnittstellen, ETL/ELT und Data-Pipeline Prozesse mit und arbeiten mit den Data-Engineers eng zusammen.
  • Sie unterstützen die Data-Visualizer sowie Power-User der Fachbereiche durch Bereitstellung der adäquaten Datenstrukturen und -Inhalte.

Sie sind bei uns richtig, wenn:

  • Sie ein technisches oder naturwissenschaftliches Masterstudium, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Informatik abgeschlossen haben.
  • Sie über mehrjährige Erfahrung im Aufbau und in der Konzeption moderner Datenarchitekturen (Sternschema, Data Vault) in der Cloud und DWH Lösungen (Synapse, Data Factory), optimalerweise im metallerzeugenden Umfeld, verfügen.
  • Sie Erfahrungen in den Themen Data Quality Management, Master Data Management und Data Governance haben.
  • Sie Kenntnisse in dem Aufbau von Data Lake, Data Lakehouse und Data Warehouse Konstrukten besitzen.
  • Sie mittels SQL und Python die notwendigen Techniken sicher anwenden können und Erfahrung mit Microsoft
    BI Technologien (Power BI, DAX, MDX, T-SQL) haben.
  • Sie bereits praktische Erfahrung mit agilen Methoden (Scrum, DevOps, Kanban etc.) gesammelt haben.
  • Sie ein engagierter Teamplayer mit guten Kommunikationsfähigkeiten sind und sie eigenständig und detailliert arbeiten können.
  • Sie gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift mitbringen.

 

Unser Angebot:

Das „Zusammen“ und das „Wir“ sind bei uns selbstverständlich: Unsere persönliche und familiäre Unternehmenskultur macht es leicht, sich ab dem 1. Kontakt bei uns wohl zu fühlen.

Kurze Wege: Das Wort „Hierarchie-Denken“ gehört nicht zu unserem Firmen-Vokabular. Ihre Ansprechpartner lernen Sie rasch persönlich kennen, eine open door philosophy ist für uns selbstverständlich.

Flexible Arbeitszeiten: In Ihrer künftigen Aufgabe herrscht zwar durchaus auch mal „Hochbetrieb“. Doch dank flexibel gestaltbarer Arbeitszeiten lässt sich Ihre private Lebenssituation damit gut vereinbaren. Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht.

Vergütung und Benefits? Die Eingruppierung der Stelle ist entwicklungsfähig. Sie hängt davon ab, inwieweit der Stelleninhaber bereits das Anforderungsprofil der Stelle abdecken kann. Zusätzlich bieten wir 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersversorgung, Corporate Benefits, Kinderbetreuungsangebote in den Ferien sowie verschiedene Gesundheitsangebote im Werk (u.a. Physiotherapie, Sozialberatung, Resilienzcoaching, Betriebsärzte) u.v.m..

 

Haben Sie Lust, Mitglied in unserem Team zu werden? Bewerben Sie sich bitte online über unsere Homepage (www.alunorf.de). Alunorf setzt sich für die Förderung von Frauen im Berufsleben ein. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Fragen zur Bewerbung und Stellenbesetzung beantwortet Ihnen Sabine Bell (Leiterin Personalreferat) unter (02131 – 9378562).

ANSPRECHPARTNER
Sabine Bell
Referatsleiterin